01/ THEO CROKER (USA) / MI. 06.11.24 / Kulturzentrum Linse Weingarten

Ein außergewöhnlicher Geschichtenerzähler, der durch seine Trompete spricht – ein Kreativer, der sich über Grenzen hinwegsetzt.

Trans4JAZZ-Festival 2024
Künstler

THEO CROKER (USA)

Datum

Mi. 06.11.2024 > 20:00 h

Ort

Kulturzentrum Linse, Weingarten

Eintritt

28 € / Mitglieder: 20 € // 10,-€ (Youth Ticket ab Jahrgang 1998 >> begrenztes Ticketkontingent)
oder: Festivalpass (30 Stück verfügbar)

Tickets

english_25x15.pngClick here to order your tickets online!
german_25x15.pngHier geht es zur Online-Ticket-Bestellung (zum selbst Ausdrucken und/oder als E-Mail auf's Handy).

VVK-Stellen in Ravensburg:
Green Home of Travel (Hüs Zeyrek) - Kornhausgasse 3 - 88212 Ravensburg (Mo-Fr 10.00h - 13.00h + 14.00h-18.00h)
art box - Bachstr.6/1 - 88214 Ravensburg (Mo-Sa 12.00h-18.30h - Mittwoch Ruhetag)

Festivalpass

Dieses Jahr gibt es wieder einen FESTIVALPASS, der zum Eintritt zu allen Konzerten des Trans4JAZZ-Festivals 2024 berechtigt! Das Kontingent ist auf 30 Stück reduziert.
Preis: 148,-€ |  Mitglieder: 121,-€ 

Hier geht es zum Festivalpass!

croker_mittel.jpg

"Ich mag das Wort Jazz nicht. Es schreckt Leute ab, die meine Hörer sein könnten", sagt der Trompeter Theo Croker. Mit Popballaden und sanftem Besenschlagzeug hat seine Musik wirklich nichts zu tun, aber Jazz kann ja auch so viel mehr als das. Und es gibt sicher kaum einen geeigneteren als den visionären Instrumentalisten Theo Croker, um das zu beweisen. Er gehört zur Riege junger afroamerikanischer Jazz-Musiker, die den spirituellen Ansatz, den Afrofuturismus und das kritische, gesellschaftspolitische Bewusstsein der 60er-Jahre in die Gegenwart transportieren.

Seine Musikvideos erinnern an Actionfilme und Raumschiffe, dabei gehen die Themen der Songs ans Eingemachte. In der globalen Isolation während der Corona-Pandemie hat sich der in Florida geborene Musiker auch für den persönlichen Rückzug entschieden. Die Reflexion eines Lebens im Stillstand war sein musikalisches Anliegen – herausgekommen sind zwei Alben über sein afrikanisches Erbe und seine Identität als Schwarzer.

Nur wenige Monate nach seinem Erfolgsalbum "BLK2LIFE // A Future Past" veröffentlichte er im Juni 2022 mit "Love Quantum" den zweiten Teil seiner musikalischen Aufarbeitung von Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Black Music Culture in den USA. "Auch eine Hommage an all die verschiedenen Ebenen der Liebe", nennt Theo Croker sein neues Album: "Es geht darum, wie mächtig diese Energie für uns als Menschen ist." Musikalisch findet er dafür einen perfekten Mix aus Gospel, Blues, Jazz, Soul und Funk.

Der GRAMMY-nominierte Trompeter, Produzent und Komponist Theo Croker ist ein Geschichtenerzähler, der durch seine Trompete spricht – ein Kreativer, der sich über Grenzen hinwegsetzt und der sich durch die Musik Gehör verschafft.

Line-up:
Theo Croker - Trompete, Gesang
Idris Frederick - Piano, Fender-Rhodes E-Piano, Keyboards
Eric Wheeler - Bass
Jeremiah Collier - Schlagzeug

Links:
Künstlerhomepage
VIDEO-Playlist